DE DE

Römisch-katholische Kirche der Heiligen Jungfrau Maria

0 hodnotenia
Die römisch-katholische Kirche der Heiligen Jungfrau Maria wurde in den Jahren 1898-1901 an der Stelle der ursprünglichen spätgotischen Kirche mit finanzieller Unterstützung des Erzbischofs von Esztergom Klaudius Vasary errichtet. Das Gebäude hat einen kreuzförmigen Grundriss. Der Tempel ist im neoromanischen Stil erbaut. Der Innenraum wurde von Edmund Massányi aus Nitra gestrichen.

Römisch-katholische Kirche der Heiligen Jungfrau Maria

Die römisch-katholische Kirche der Heiligen Jungfrau Maria wurde in den Jahren 1898-1901 an der Stelle der ursprünglichen spätgotischen Kirche mit finanzieller Unterstützung des Erzbischofs von Esztergom Klaudius Vasary errichtet. Das Gebäude hat einen kreuzförmigen Grundriss. Der Tempel ist im neoromanischen Stil erbaut. Der Innenraum wurde von Edmund Massányi aus Nitra gestrichen.

Zusätzliche Information

Transportmöglichkeiten: Zu Fuß, Mit dem Fahrrad, Autom, Mit dem Zug, Mit dem Bus
Parkmöglichkeiten: Kostenlose Parkplätze in der Nähe

Akzeptierte Zahlungen: Kasse
Du wirst reden: Slowenisch

Passend für: Kinder, Familien mit Kindern, Senioren, Behindert, Jugend, Erwachsene
Jahreszeit: Krug, Sommer, Herbst, Winter
Aktualisiert am: 15.7.2020
Quelle: Mesto Vráble

Öffnungszeiten

Das Wetter

Keine Angabe


Kontakt

Römisch-katholische Kirche der Heiligen Jungfrau Maria
Farský kostol Preblahoslavenej Panny Márie
Kostolná
952 01  Vráble
Region: Nitriansky
Zeitraum: Nitra
Region: Ponitrie
 48.239683, 18.303075

Farský kostol Preblahoslavenej Panny Márie
Kostolná
952 01  Vráble

ui.common.button.show_contact

tipps für erlebnisse in der umgebung Veranstaltungen