Stadtschloss von Kremnica

1 rating
Die Stadtburg ist vom Štefánik-Platz aus erreichbar. Mit seiner architektonischen Lösung ist es ein einzigartiges Denkmal mittelalterlicher Besiedlung und Befestigung. Es ist ein Gebäudekomplex aus dem 13. bis 15. Jahrhundert, der durch doppelte Befestigungen geschützt ist. In der Mitte des Komplexes steht die dominierende gotische Kirche St. Kataríny - Schutzpatron der Stadt mit neugotischem Interieur.

Stadtschloss von Kremnica

Die Stadtburg ist vom Štefánik-Platz aus erreichbar. Mit seiner architektonischen Lösung ist es ein einzigartiges Denkmal mittelalterlicher Besiedlung und Befestigung. Es ist ein Gebäudekomplex aus dem 13. bis 15. Jahrhundert, der durch doppelte Befestigungen geschützt ist. In der Mitte des Komplexes steht die dominierende gotische Kirche St. Kataríny - Schutzpatron der Stadt mit neugotischem Interieur.

Auf dem Seitenaltar befindet sich eine Statue der Madonna aus der Zeit vom 15. bis 16. Jahrhundert, im hinteren Teil des Kirchenschiffs befinden sich drei gotische Holzskulpturen von Heiligen und eine barocke Steinskulptur von Dionysos Staneti. Die toskanische Säule der Kanzel sowie das Taufbecken aus rosafarbenem Marmor des bedeutendsten Kremnica-Medaillengewinners Krištof Füssel sind aus der Renaissance erhalten. Die Kirche ist gesegnet, darin finden kirchliche Zeremonien statt.

In den Jahren 1976 - 1996 wurde der Schlosskomplex umfassend renoviert. Währenddessen in der Kirche St. Katarína installierte eine moderne Orgel, eines der besten Werkzeuge in der Slowakei. Die Orgel wird nicht nur während des Gottesdienstes verwendet, sondern auch für die Bedürfnisse des Museums, das regelmäßig Orgelkonzerte von führenden in- und ausländischen Künstlern und Zuhörern von Wintergärten organisiert. Im Sommer organisiert das Museum das bekannte Kremnica Castle Organ Festival mit, und auch vorweihnachtliche Konzerte finden regelmäßig statt. Das Angebot an Orgelkonzerten wird auch durch Konzerte anderer Kammer- und Gesangsensembles sowie durch Gruppen und Interpreten, die Kompositionen außerhalb des Bereichs der klassischen Musik präsentieren, diversifiziert.

Im 15. Jahrhundert wurde der Kirche ein Turm hinzugefügt. Heute hat es eine Renaissanceform, die es nach einem Brand im Jahre 1560 erhielt. Über Jahrhunderte beherbergte es Wachen und erklärte die Gefahr. Gegenwärtig fungiert der Wachraum als Ausstellung und bietet gleichzeitig den schönsten Blick auf die Skyline der Stadt und die umliegenden Hügel. Besucher können es erreichen, indem sie die 127 spiralförmigen Steinstufen hinaufsteigen.

Additional information

Transport: By foot, By bike, By car, By train, By bus
Parking: Free parking nearby

Accepted payments: Cash
Languages: Slovak

Suitable for: Childrens, Families with childrens, Elderly, Young, Adults
Season: Spring, Summer, Autumn, Winter
Updated on: 18.3.2020

Opening hours

Weather

Not specified
11°
Wed 15°
Thu 15°
Fri 15°


Contact

Stadtschloss von Kremnica
Mestský hrad Kremnica
Zámocké námestie
967 01  Kremnica
Region: Banskobystrický
District: Žiar nad Hronom
Area: Pohronie
 48.706562, 18.917538

Mestský hrad Kremnica
Zámocké námestie
967 01  Kremnica

Show more


tips on experience around Events