DE DE
0 hodnotenia
Bereits 1912 gab es in Trenčianske Teplice das erste Kino. Es hieß Olimpia und stand ungefähr an der Stelle des heutigen Savoy House.

Cinema Prameň

Bereits 1912 gab es in Trenčianske Teplice das erste Kino. Es hieß Olimpia und stand ungefähr an der Stelle des heutigen Savoy House.

Das Kursalon-Gebäude wurde vom Architekten Kotschi auf Initiative von Ifigénie d´Harcourt entworfen und 1892 eingeweiht. Aufgrund der Tatsache, dass das Gebäude zweimal niedergebrannt ist, unterscheidet sich sein derzeitiges Erscheinungsbild deutlich vom Original. Trotzdem erfüllt es seinen ursprünglichen Zweck - für kulturelle Veranstaltungen. Hier findet auch regelmäßig das älteste Kammerfestival Mitteleuropas mit dem Namen Music Summer (1937) statt.

Kino Prameň wurde ein Teil davon in dem Teil, der nach dem Brand rekonstruiert wurde.

Am Anfang gehörte es zur Auschwitz-Diskussion.

Später nahm die Stadt Trenčianske Teplice mit der von Kúpeľ gezahlten Miete den Betrieb des Kinos auf. Das Kino hat viele Jahre seinen Zweck erfüllt. Als Peter Hledík jedoch auf die Idee kam, ein Filmfestival in Trenčianske Teplice zu schaffen, mussten die Räumlichkeiten verbessert werden.

Das Kino wurde viele Monate lang so rekonstruiert, dass es 1993 für das erste Jahr des Artfilm-Filmfestivals bereit war. Das Art Film Fest ist derzeit das am längsten laufende internationale Filmfestival ohne Unterbrechung. 2014 war es bereits das 22. Jahr.

Die Tradition des Kunstfilms wurde auf Initiative des Filmregisseurs, des langjährigen künstlerischen Leiters des Festivals Petr Hledík und des Filmregisseurs Vladimír Štric geschaffen, der bis 2004 als Programmdirektor tätig war. Die slowakische Schauspielerin Božidara Turzonovová war von Anfang an als Vorsitzende des Festivalkomitees an der Vorbereitung des Festivals beteiligt.

Erst in den frühen neunziger Jahren gab es in Koliba keine Filmstudios mehr, die Mittel für das slowakische Kino gingen rapide zur Neige und die Dreharbeiten für Filme wurden eingestellt. Deshalb wollte Artfilm die Live-Kinematographie ersetzen. Das erste Jahr begann am 14. Juni 1993 in Trenčianske Teplice unter der Schirmherrschaft der UNESCO. Es war eine Kammervorführung von Dokumentarfilmen. Es wurde nur im Prameň-Kino gezeigt. Zu dieser Zeit sahen ungefähr 400 Zuschauer 102 Filme, die während der 6 Tage des Festivals gezeigt wurden. Zum Vergleich: 2010 waren es 38.305 Zuschauer.

Seit 1995 wird im Rahmen des Festivals in Trenčianske Teplice der Actors Mission Award verliehen. Sein erster Preisträger war der italienische Schauspieler Franco Nero. In der Liste derjenigen, die den Preis bisher gewonnen haben, finden wir Namen wie Geraldine Chaplin, Jean-Paul Belmondo, Gina Lollobrigida, Catherine Deneuve, Omar Sharif, Jeremy Irons, Ornella Muti und Gérard Depardieu. Unter den slowakischen und tschechischen Persönlichkeiten gewannen Jozef Kroner, Emília Vášáryová, Ladislav Chudík, Jiří Bartoška, Marián Labuda, Jaromír Hanzlík, Iva Janžurová und Bolek Polívka den Preis.

Derzeit ist Kino Prameň zu einem der modernen digitalen Kinos geworden.

2013 wurde das Kino digitalisiert.
2014 fand eine komplette Rekonstruktion der Heizung und Klimaanlage im Kino statt. Die Sitzmöbel wurden ersetzt und der Teppich gelegt. Außerdem wurde der Eingang zum Kino restauriert und die sanitären Einrichtungen mit dem Rest des Kursalons verbunden.

WIR LADEN SIE EINFACH EIN!

Zusätzliche Information

Transportmöglichkeiten: Zu Fuß, Mit dem Fahrrad, Autom, Mit dem Zug, Mit dem Bus
Parkmöglichkeiten: Kostenlose Parkplätze in der Nähe, Gebührenpflichtiger Parkplatz in der Nähe

Akzeptierte Zahlungen: Kasse
Du wirst reden: Slowenisch

Passend für: Kinder, Familien mit Kindern, Senioren, Behindert, Jugend, Erwachsene
Jahreszeit: Krug, Sommer, Herbst, Winter
Aktualisiert am: 17.3.2020

Öffnungszeiten

Das Wetter

Keine Angabe


Kontakt

Telefon: +421 918 635 199
Website: kino.teplice.sk
Cinema Prameň
Kino Prameň
17. novembra 314/32
914 51  Trenčianske Teplice
Region: Trenčiansky
Zeitraum: Trenčín
Region: Mittlere Považie
 48.908311, 18.176928

Kino Prameň
17. novembra 314/32
914 51  Trenčianske Teplice

ui.common.button.show_contact

tipps für erlebnisse in der umgebung Veranstaltungen