DE DE
1 hodnotenie
Eine sehr alte Attraktion des Čermeľ-Waldes ist die Košice-Pionierbahn, die in den Jahren 1955 - 1956 als erste in der Tschechoslowakei gebaute Freizeitbahn gebaut wurde. Später wurden andere ähnliche Eisenbahnen geschaffen, zum Beispiel in Prešov, Pilsen und anderen Städten, aber nur die erste funktioniert - Košice.

Košice Pionierbahn

Eine sehr alte Attraktion des Čermeľ-Waldes ist die Košice-Pionierbahn, die in den Jahren 1955 - 1956 als erste in der Tschechoslowakei gebaute Freizeitbahn gebaut wurde. Später wurden andere ähnliche Eisenbahnen geschaffen, zum Beispiel in Prešov, Pilsen und anderen Städten, aber nur die erste funktioniert - Košice.

Die Bahn startet in Čermel ( https://en.mapy.cz/s/hefepaselu ), fährt durch das wunderschöne Čermeľ-Tal und endet im Erholungsgebiet Alpinka. Die Fahrt dauert 20 Minuten.

Vergessen Sie daher nicht, es zu fahren, wenn Sie Košice besuchen, bis ein gesalbter Kopf entscheidet, dass es unrentabel ist und es storniert und verschrottet werden muss!

Geschichte

Die Košice Kinderhistorische Eisenbahn wurde in den Jahren 1955 - 1956 in Košice als Pionierbahn gebaut. Die lokale Eisenbahn wurde vom Verkehrsministerium finanziert und war die erste Freizeitbahn in der damaligen Tschechoslowakei. Nach dem Vorbild ähnlicher Eisenbahnen in der damaligen Sowjetunion diente es unter anderem auch dazu, junge Eisenbahner auszubilden und zu motivieren. Solche Eisenbahnen wurden später in Prešov, Pilsen und anderen Städten in der Tschechoslowakei gegründet. Allerdings hat nur der in Košice überlebt.

Die Operation wurde von ČSD seit ihrer Gründung finanziert, nach der Gründung der Slowakischen Republik im Jahr 1993 war sie der Nachfolger - ŽSR. Nach der Teilung der Eisenbahnen in den 1990er Jahren wurde auch das Eigentum von DŽ geteilt. Die Auslosung von Čermel und historischen Schienenfahrzeugen fiel zum 1. Januar 2002 auf das Eigentum von Železničná spoločnosť. Die Strecke einschließlich der Transportmöglichkeiten blieb Eigentum von ŽSR.

Der Betrieb in diesen Jahren, aber auch in der Gegenwart in entscheidendem Umfang, wird von der Stadt Košice finanziert. Derzeit gilt nach dem gültigen Eisenbahngesetz Nr. 164/1996 Coll. Košice Kinderhistorische Eisenbahn mit einer speziellen Strecke, enthalten in III. Kategorie der nationalen Eisenbahnen, um die Verkehrsbedürfnisse der Stadt Košice im Bereich Tourismus während der Sommersaison zu gewährleisten.

Quelle: História (16.3.2020)

Bis 2002 trugen die Eisenbahnen der Slowakischen Republik, Železničná spoločnosť as und die Stadt Košice gleichermaßen zum Betriebsverlust bei. Seit 2003 werden die gesamten Betriebskosten von der Stadt Košice getragen (in der Vergangenheit auch von DPMK as). Der saisonale Betrieb dauerte in den letzten Jahren in der Regel vom 1. Mai bis etwa Mitte September.

Im Jahr 2011 wurden alle KDH®-Schienenfahrzeuge von der Bürgervereinigung Detská železnica Košice übernommen und im Jahr 2012 zum Eisenbahnverkehrsunternehmen. Der Plan von OZ DŽK ist ganzjährig in Betrieb. Ziel ist es beispielsweise, Fahrten während der Arbeitsferien, Sonderfahrten, Nachtfahrten, St. Nicholas, Unternehmens-, Sozial-, Geschichts- und andere Fahrten einzuführen, um die Existenz von D® effektiver zu bewerten und sichtbar zu machen. Aus diesem Grund hat OZ Detská železnica in Zusammenarbeit mit der Stadt Košice ein Projekt zur Revitalisierung der Eisenbahn vorbereitet, das dieses Problem lösen soll.

Die frühen neunziger Jahre waren kein gutes Zeichen für die Eisenbahn und drohten stillgelegt zu werden. Der Pilz und die Enthusiasten waren verloren. Die Pioniere hörten auf, am Betrieb der Eisenbahn teilzunehmen, die Freiwilligen verschwanden. Die Wiedergeburt von DŽ war buchstäblich der Wiederaufbau und die Erneuerung der Dampflokomotive U 36.003 - "Katka" auf Initiative von Bürgermeister Rudolf Schuster. Die Kinderbahn ist in der Tat eine historische Museumsbahn. Nicht nur in Bezug auf Art und Einzigartigkeit, sondern auch in Bezug auf das Alter der erhaltenen Schienenfahrzeuge und Transportmittel. Viele wurden im Laufe der Zeit zerstört, aber viele können wiederhergestellt oder als echte Kopie wiederhergestellt werden. Nur wenige Museumsbahnen in den Nachbarländern können mit denen in Košice mithalten.

Quelle: História (16.3.2020)

In unserem Land sind nur Forst- und Feldbahnen erhalten geblieben. Es ähnelt dem Košice nur in der Ukraine und in Russland. Es ist sehr schade, dass sein Wert bisher nicht gewürdigt wurde, insbesondere die ursprüngliche Flotte - zwei seltene und alte Dampflokomotiven. Nach der Ankunft der Lokomotiven im Jahr 1961 wurden sie bis 1965 außer Dienst gestellt und zerstört. Glücklicherweise ist eine der ursprünglichen Eisenbahnlokomotiven aus Smolnícká Huta erhalten geblieben, die nach Stilllegung als Denkmal im Lokdepot Spišská Nová Ves errichtet wurde. Nach Reparaturen in den ČSD-Werkstätten in České Velenice im Jahr 1991 konnte es daher wieder in Betrieb genommen werden. Das Feuer, das 1992 von Vandalen ausgelöst wurde, verursachte großen Schaden. Einer der wertvollsten Wagen brannte nieder. Bahnhofsgebäude wurden ebenfalls beschädigt und vollständig zerstört.

Die Strecke ist derzeit 3,9 km lang mit einer einzigartigen Spurweite von 1000 mm (wie nur in Bratislava an der Straßenbahnlinie und in der Tatra auf TEŽ) und dem größten Anstieg von 26%. Im Bahnhof Čermeľ werden noch historische Weichen und Schienen der Eisenbahn Štiavnica verwendet. Fahrzeuge sind mit Ausnahme der Motorlokomotive als bewegliches nationales Kulturdenkmal in der Zentralliste der Slowakei eingetragen. Republik (UZPF SR).

Weitere Informationen zur Eisenbahn: http://www.detskazeleznica.sk

Quelle: História (16.3.2020)

Zusätzliche Information

Transportmöglichkeiten: Zu Fuß, Mit dem Fahrrad, Autom, Mit dem Zug, Mit dem Bus
Parkmöglichkeiten: Kostenlose Parkplätze in der Nähe

Akzeptierte Zahlungen: Kasse
Du wirst reden: Slowenisch

Passend für: Kinder, Familien mit Kindern, Senioren, Behindert, Radfahrer, Jugend, Erwachsene
Jahreszeit: Krug, Sommer, Herbst
Aktualisiert am: 16.3.2020
Quelle: tipnatrip.com

Öffnungszeiten

Das Wetter

April - Oktober
Montag - Sonntag:
08:45 - 18:35


Kontakt

Košice Pionierbahn
Čermeľ
040 01  Košice-Sever
Region: Košický
Zeitraum: Košice I
Region: Abov
 48.750077, 21.227357

Čermeľ
040 01  Košice-Sever

ui.common.button.show_contact

tipps für erlebnisse in der umgebung Veranstaltungen