DE DE

Griechisch-katholische Holzkirche St. Erzengel Michael

0 hodnotenia
Die griechisch-katholische Holzkirche in Topola wurde um 1700 erbaut und dem hl. Erzengel Michael.

Griechisch-katholische Holzkirche St. Erzengel Michael

Die griechisch-katholische Holzkirche in Topola wurde um 1700 erbaut und dem hl. Erzengel Michael.

Derzeit gibt es zwei Tempel im Dorf. Ein hölzerner Tempel und ein neuer Backstein, geweihte St. Peter und Paul, erbaut 1994. Es wird in der alten Kirche nicht mehr regelmäßig verwendet. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Alexander Duchnovič, ein Priester, eine wichtige nationale und kulturelle Persönlichkeit, wurde in der Familie des damaligen griechisch-katholischen Priesters geboren.

Der Bau der Kirche besteht aus drei Teilen, drei Räumen und einem Turm. Das massive Dach bildet ein optisch einheitliches Objekt. Die Konstruktion ist ein Baumstamm, der auf einem niedrigen Steinfundament errichtet wurde. Der Eingang ist von der Westseite durch die Halle. Der Turm hat ein Dach in Form eines Pyramidenstumpfes, der mit Schindeln bedeckt ist. Darauf ist der kleinere Turmkörper mit einem dreiarmigen Kreuz montiert. Auf dem pyramidenförmigen Dach befindet sich ein Kegel mit einem dreiarmigen Kreuz. Über dem Heiligtum am Ende des Daches befindet sich ein dreiarmiges Kreuz. Ursprünglich hingen drei Glocken im Turm. Später wurden sie in einen separaten Glockenturm im Tempel verlegt. Schließlich landeten sie in einem neuen Ziegelsteintempel.

Die Ikonostase (NKP) zeichnet sich durch eine Vielzahl von Farben aus. Es hat eine vierstufige Architektur mit Symbolen auf vier Etagen. Es stammt aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Die Tür des Diakons ist nicht mit Blättern versehen. Die kaiserliche Tür ist doppelblättrig mit sechs Medaillons der Evangelisten und der Verkündigung. In der ersten Hauptreihe befinden sich die Symbole von St. Bischof Nicholas, die Mutter Gottes Hodigitrie, Christus der Lehrer und die Ikone des hl. Erzengel Michael. In der zweiten Reihe der Feiertage befindet sich in der Mitte ein Symbol für das letzte Abendmahl. Die dritte Apostelreihe enthält in der Mitte die Ikone Christi, des Hohepriesters mit der Muttergottes und dem hl. Johannes der Täufer. Die vierte Reihe ist die sogenannte eine Reihe von Propheten. In der Mitte steht Christus an einem dreiarmigen roten Kreuz, an den Seiten mit der Muttergottes und dem hl. Evangelist Johannes.

Zum Komplex gehört auch ein freistehender Glockenturm aus Holz, der im 20. Jahrhundert erbaut wurde. Es ist derzeit leer. Der Glockenturm ist auf einem Steinfundament errichtet. Der Aufbau ist einfach, säulenförmig. Das gesamte Dach des Turms ist mit Schindeln bedeckt. Ein einfaches einarmiges Kreuz befindet sich im vorderen Teil des Daches.

Zusätzliche Information

Transportmöglichkeiten: Zu Fuß, Mit dem Fahrrad, Autom, Mit dem Bus
Parkmöglichkeiten: Kostenlose Parkplätze in der Nähe

Du wirst reden: Slowenisch

Passend für: Kinder, Familien mit Kindern, Senioren, Behindert, Radfahrer, Jugend, Erwachsene
Jahreszeit: Krug, Sommer, Herbst, Winter
Aktualisiert am: 6.4.2020

Öffnungszeiten

Das Wetter

Montag - Sonntag:
Nonstop


Kontakt

Telefon: +421 57 769 8117
Website: drevenechramy.sk
Griechisch-katholische Holzkirche St. Erzengel Michael
Topoľa 19
067 65  Topoľa
Region: Prešovský
Zeitraum: Snina
Region: Horný Zemplín
 49.044662, 22.356543

Topoľa 19
067 65  Topoľa

ui.common.button.show_contact

tipps für erlebnisse in der umgebung Veranstaltungen