DE DE
1 hodnotenie
Cyclo Für Kinder Für die Familie Für Senioren Entspannen Tourismus
PR Zelienka ist ein nationales Naturschutzgebiet in der staatlichen Naturschutzverwaltung von Záhorie. Es befindet sich im Katastergebiet der Gemeinde Lakšárska Nová Ves und der Stadt Šaštín-Stráže im Bezirk Senica in der Region Trnava. Das Territorium wurde 1980 erklärt und 2011 auf einer Fläche von 141,68 ha geändert. Die Schutzzone wurde nicht bestimmt. Für das Gebiet des Reservats gilt die 3., 4. und 5. Schutzstufe. Es befindet sich im Landschaftsschutzgebiet Záhorie.

PR Selenka

PR Zelienka ist ein nationales Naturschutzgebiet in der staatlichen Naturschutzverwaltung von Záhorie. Es befindet sich im Katastergebiet der Gemeinde Lakšárska Nová Ves und der Stadt Šaštín-Stráže im Bezirk Senica in der Region Trnava. Das Territorium wurde 1980 erklärt und 2011 auf einer Fläche von 141,68 ha geändert. Die Schutzzone wurde nicht bestimmt. Für das Gebiet des Reservats gilt die 3., 4. und 5. Schutzstufe. Es befindet sich im Landschaftsschutzgebiet Záhorie.

PR Selenka

Datum der Ankündigung: 31. Mai 1980

Fläche: 82,52 ha

Region: Trnavský

Bezirk: Senica

Kataster: Lakšárska Nová Ves Eines der letzten erhaltenen Niedermoore mit Zwischendünencharakter. Der größte Teil der Fläche des Reservats wird von Sumpf-Erle (Dryopterido cristatae-Alnetum) eingenommen. Ein sehr wertvoller Teil des Territoriums sind stachellose Staudenbestände der Assoziation Molinion caerulae. Sumpferle geht in Birkenwald über, auf der restlichen Fläche kommen Kiefernwälder vor. Obwohl in den 1980er Jahren der Grundwasserspiegel um mehr als 50 cm gesunken und das Gelände ausgetrocknet ist, gibt es viele seltene und geschützte Pflanzenarten wie Hartmanns-Segge (Carex hartmanii), Sumpf-Segge (Comarum palustre), Schmalblättrige Heide (Eriophorum angustifolium), Sumpf-Süßholz (Hottonia palustris), Gewöhnlicher Nabel (Hydrocotyle vulgaris), Gemeine Blase (Utricularia vulgaris), Kammfarn (Dryopteris cristata) und Sumpffarn (Thelypteris palustris). Dass es sich um ein Moor handelt, wird auch durch das Vorhandensein mehrerer Sphagnum-Arten (Sphagnum sp.) bewiesen. Unter den Tieren wurde hier das Vorkommen von 160 Käferarten nachgewiesen, von denen drei geschützt sind und eine für die Slowakei neu ist.

Schutzgegenstand sind: Biotope von europäischer Bedeutung: Pannonische Eichen-Hainbuchenwälder (91G0), Feuchtigkeits- und säureliebende Birken-Eichenwälder (9190), Torf-Birkenwälder (91D0), Natürliche dystrophische Altwasser (3160) und Übergangsmoore u Wanderwege (7140), Biotope von nationaler Bedeutung: Acidophile Kiefern- und Eichen-Kiefernwälder und Sumpf-Erlenwälder, Arten von europäischer Bedeutung und Arten von nationaler Bedeutung.

Quelle: PR Zelienka

Zusätzliche Information

Transportmöglichkeiten: Zu Fuß, Mit dem Fahrrad
Parkmöglichkeiten: Kostenlose Parkplätze in der Nähe, Gebührenpflichtiger Parkplatz in der Nähe


Passend für: Familien mit Kindern, Senioren, Radfahrer, Jugend, Erwachsene
Jahreszeit: Krug, Sommer, Herbst, Winter
Aktualisiert am: 1.12.2022
Quelle: Zelienka

Öffnungszeiten

Das Wetter

Montag - Sonntag:
Nonstop


Kontakt

PR Selenka
908 76 Lakšárska Nová Ves
Lakšárska Nová Ves
Region: Trnavský
Zeitraum: Senica
Region: Záhorie
 48.6024671, 17.1643782

908 76 Lakšárska Nová Ves
Lakšárska Nová Ves

ui.common.button.show_contact

tipps für erlebnisse in der umgebung Veranstaltungen