DE DE
0 hodnotenia
Kalvarienberg ist insofern einzigartig, als es im Gegensatz zu anderen keine Kapellen, sondern auf den Boden gelegte Kreuze und Statuen gibt. Sie sind aus Stein gebaut und durch Glasdetails ergänzt. Der Stein hat einen lokalen Ursprung, er wurde vor mehr als hundert Jahren in Terchová abgebaut. Die Absicht, den Kreuzweg in Terchová zu errichten, war langfristig, da das Dorf ein wichtiger Wallfahrtsort ist. Es gibt eine römisch-katholische Kirche, die dem Hl. Cyrill und Methodius, die größte Kirche in der Slowakei.

Kalvarienberg in Terchová

Kalvarienberg ist insofern einzigartig, als es im Gegensatz zu anderen keine Kapellen, sondern auf den Boden gelegte Kreuze und Statuen gibt. Sie sind aus Stein gebaut und durch Glasdetails ergänzt. Der Stein hat einen lokalen Ursprung, er wurde vor mehr als hundert Jahren in Terchová abgebaut. Die Absicht, den Kreuzweg in Terchová zu errichten, war langfristig, da das Dorf ein wichtiger Wallfahrtsort ist. Es gibt eine römisch-katholische Kirche, die dem Hl. Cyrill und Methodius, die größte Kirche in der Slowakei.

Darüber hinaus finden im Dorf seit Jahrzehnten die Cyrill- und Methodius-Tage statt. Die Notwendigkeit, den Kreuzweg zu bauen, war daher klar. Der Autor dieses Kalvarienberges ist der akademische Bildhauer und gebürtige Terchová Milan Opalka. Er war der erste nachrevolutionäre Bürgermeister von Terchová, er war auch verantwortlich für die Gründung der Cyrill- und Methodius-Tage im Jahr 1990, der Terchová-Zeitung und anderer wichtiger Veranstaltungen. So nahm er an der künstlerischen und spirituellen Entwicklung von Terchová teil.

Quelle: Kalvária v Terchovej (1.9.2021)
Aktualisiert am: 1.9.2021

Öffnungszeiten

Das Wetter

Keine Angabe


Kontakt

Kalvarienberg in Terchová
Terchová
Region: Žilinský
Zeitraum: Žilina
Region: Horné Považie
 49.25002, 19.0321

Terchová

ui.common.button.show_contact

tipps für erlebnisse in der umgebung Veranstaltungen