DE DE
0 hodnotenia
Trotz der Tatsache, dass wir die Route zu den mäßig anspruchsvollen Routen zählen, ist sie für einen geübteren Touristen ein angenehmerer Spaziergang. Sie gehen etwas mehr als 300 Meter und in anderthalb Stunden sind Sie problemlos in der Partizánská-Höhle selbst. Mit einer Streckenlänge von 2,3 Kilometern ist es keine anspruchsvolle Wanderung, aber man muss nur die paar Meter laufen. Allerdings kommen sicherlich alle Altersklassen problemlos damit zurecht, sollten Sie jedoch kleinere Kinder mitnehmen, sorgen Sie vor dem Betreten der Höhle für erhöhte Sicherheit.

Partizánska-Höhle, Záskalie

Trotz der Tatsache, dass wir die Route zu den mäßig anspruchsvollen Routen zählen, ist sie für einen geübteren Touristen ein angenehmerer Spaziergang. Sie gehen etwas mehr als 300 Meter und in anderthalb Stunden sind Sie problemlos in der Partizánská-Höhle selbst. Mit einer Streckenlänge von 2,3 Kilometern ist es keine anspruchsvolle Wanderung, aber man muss nur die paar Meter laufen. Allerdings kommen sicherlich alle Altersklassen problemlos damit zurecht, sollten Sie jedoch kleinere Kinder mitnehmen, sorgen Sie vor dem Betreten der Höhle für erhöhte Sicherheit.

Das Dorf Záskalie mag auf den ersten Blick nicht jedem bekannt sein, aber wenn wir die Information hinzufügen, dass es sich um die Manín-Straße und nicht weit von der Kirchstraße entfernt befindet, könnte es klarer sein. Immer noch nichts? Gehen Sie also in die Záskalie-Navigation ein, Sie passieren Považská Bystrica durch die Manín-Schlucht und plötzlich erscheint dieses Dorf vor Ihnen. Ungefähr in der Mitte dieses malerischen Dorfes befindet sich ein touristischer Wegweiser (wenn Sie mit dem Auto von der Straße von Manín kommen, gleich an der ersten Abbiegung rechts). Hier beginnt unsere Reise. Wir folgen dem grünen Touristenschild, gehen noch ein paar Schritte durch das Dorf auf dem Asphalt und gehen allmählich in das Waldgelände. Das Klettern im Wald und Klettern im Wald erwartet Sie. Nach etwa einer Dreiviertelstunde kommen Sie zu einem Wegweiser mit der Aufschrift Pod Veľkého Manínom. Hier biegen wir rechts ab und es sind erst ein paar Minuten vergangen. So gehen wir weiter entlang des gelben touristischen Schildes und in weniger als 15 Minuten trennen sich unsere Wege - einer geht hinauf nach Veľký Manín, der andere biegt rechts zur Partizánská-Höhle ab. Ich glaube nicht, dass man betonen muss, welche man wählen soll. Etwas weiter in der Ebene oder unten und die Höhle liegt in Ihrer Hand. Beim Betreten der Höhle ist jedoch Vorsicht geboten, man kann den Hang hinunterrutschen, was nicht sehr angenehm wäre.

Zuallererst erwähnen wir, dass die Partizánska-Höhle eine frei zugängliche Höhle ist. Sie zahlen also keinen Eintritt und können es praktisch jederzeit besuchen. Es besteht aus einem einzigen Korridor, etwa 20 Meter lang. Die Höhle selbst befindet sich auf dem Felsen von Veľký Manín und obwohl sie keine Karstdekoration enthält, ist ihr Besuch sicherlich nicht unnötig.

Interessant ist auch, dass es seinen Namen nach dem Krieg erhielt, als sich Partisanen in dieser Höhle versteckten, insbesondere während des Slowakischen Nationalaufstands.

Die Artisan Cave ist ein angenehmer Zwischenstopp auf dem Weg um die Straße von Manín. Lernen Sie den Ort kennen, an dem sich während des SNP lange Zeit Partisanen versteckt hielten. Wir empfehlen, es mit einem Besuch der Kirchstraße oder innerhalb des Manín-Rundwegs zu kombinieren.

Quelle: Partizánska jaskyňa (2.9.2021)
Aktualisiert am: 1.9.2021

Öffnungszeiten

Das Wetter

Keine Angabe


Kontakt

Partizánska-Höhle, Záskalie
Záskalie
Region: Trenčiansky
Zeitraum: Považská Bystrica
Region: Horné Považie
 49.13251, 18.50353

Záskalie

ui.common.button.show_contact

tipps für erlebnisse in der umgebung Veranstaltungen