DE DE

Herrenhaus mit Park - Krušovce

0 hodnotenia
Ein bedeutendes weltliches Denkmal in Krušovce ist ein klassizistisches Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert. Es ist ein zweistöckiges Blockgebäude, das 1830 von Graf František Beréni auf einem älteren Fundament errichtet wurde. 1906 wurde das Herrenhaus in seiner heutigen Form umgebaut.

Herrenhaus mit Park - Krušovce

Ein bedeutendes weltliches Denkmal in Krušovce ist ein klassizistisches Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert. Es ist ein zweistöckiges Blockgebäude, das 1830 von Graf František Beréni auf einem älteren Fundament errichtet wurde. 1906 wurde das Herrenhaus in seiner heutigen Form umgebaut.

Ein bedeutendes weltliches Denkmal in Krušovce ist ein klassizistisches Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert. Es ist ein zweistöckiges Blockgebäude, das 1830 von Graf František Beréni auf einem älteren Fundament errichtet wurde. 1906 wurde das Herrenhaus in seiner heutigen Form umgebaut.

Im Inneren, an den Umfassungswänden, einschließlich Fenstern, Türen und Treppen, befinden sich reich geometrisch und pflanzengeschnitzte Holzvertäfelungen. Das Untergeschoss ist mit technischen und gewalzten preußischen Gewölben gewölbt. Ursprünglich wurde das Herrenhaus über eine beeindruckende Freitreppe betreten, die heute nicht mehr existiert.

Ein wichtiger kompositorischer Teil der Neorenaissance-Anordnung des Herrenhauses ist der umliegende Park. Er stellt eine Art Landschaftspark vom Anfang des 20. Jahrhunderts dar, seine Gründung lässt sich jedoch auf das Ende des 19. Jahrhunderts datieren. Bei der Bepflanzung des Parks wurden historische Elemente der zeitgenössischen Architektur verwendet - eine romantisch gestimmte Höhle (heute ein Keller, ein sogenanntes Eishaus) und eine Forstwirtschaft aus der zweiten Hälfte des 19. das Herren. Kirche der Geburt der Jungfrau Maria

Nach erhaltenen Aufzeichnungen wurde die Kirche St. in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts erbaut. Nikolaus. Da sie im unteren Teil des Dorfes stand, wurde sie oft durch Überschwemmungen beschädigt, so dass sie abgerissen und um 1240 auf einem Hügel nördlich des Dorfzentrums eine neue Kirche errichtet wurde, die der Geburt der Jungfrau Maria geweiht ist. Die älteste urkundliche Erwähnung dieser im romanischen Stil erbauten Kirche stammt aus dem Jahr 1285. Heute sind die Reste der ehemaligen Befestigungsanlage erhalten, die vom defensiven Charakter des Gebäudes zeugen.

Hauptaltar, Seitenaltäre, Kanzel und Orgel tragen markante Rokoko-Elemente. Der Hauptaltar stammt aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Die Säulen- und Pilasteraltararchitektur bildet den Hintergrund für das Altarbild der Geburt der Jungfrau Maria, den Baldachin und das Relief des Hl. Dreieinigkeit. An den Seiten des Altars befinden sich Skulpturen von Heiligen.

Quelle: Krušovce (10.9.2021)

Zusätzliche Information

Transportmöglichkeiten: Zu Fuß, Mit dem Fahrrad, Autom, Mit dem Bus
Parkmöglichkeiten: V-Objekte, Kostenlose Parkplätze in der Nähe

Du wirst reden: Slowenisch, Tschechisch, Englisch, Deutsch

Passend für: Kinder, Familien mit Kindern, Senioren, Radfahrer, Jugend, Erwachsene
Jahreszeit: Krug, Sommer, Herbst, Winter
Aktualisiert am: 10.9.2021
Quelle: Krušovce

Öffnungszeiten

Das Wetter

Keine Angabe


Kontakt

Herrenhaus mit Park - Krušovce
Štefánikova 449/147, 956 31 Krušovce
Krušovce
Region: Nitriansky
Zeitraum: Topoľčany
Region: Ponitrie
 48.592481644991, 18.205971967383

Štefánikova 449/147, 956 31 Krušovce
Krušovce

ui.common.button.show_contact

tipps für erlebnisse in der umgebung Veranstaltungen