DE DE

Das Dorf Bratislava-Jarovce

0 hodnotenia
Angesichts der Lage des Dorfes wird angenommen, dass sein Territorium hauptsächlich in der Römerzeit besiedelt war, als die benachbarte Rusovce - die alte Gerulata - ein wichtiges Bindeglied im Festungskomplex des Grenzgebiets der nördlichen Provinzen der Römer war Reich. Aufgrund ihrer geografischen Lage gehörte Jarovce zusammen mit Rusovce und Čunovo nicht zur Hauptstadt Bratislava, sondern zur Region Transdanubien, wo sie eine wichtige Rolle bei der Verteidigung des Staates bei der Errichtung des ungarischen Königreichs spielten.

Das Dorf Bratislava-Jarovce

Angesichts der Lage des Dorfes wird angenommen, dass sein Territorium hauptsächlich in der Römerzeit besiedelt war, als die benachbarte Rusovce - die alte Gerulata - ein wichtiges Bindeglied im Festungskomplex des Grenzgebiets der nördlichen Provinzen der Römer war Reich. Aufgrund ihrer geografischen Lage gehörte Jarovce zusammen mit Rusovce und Čunovo nicht zur Hauptstadt Bratislava, sondern zur Region Transdanubien, wo sie eine wichtige Rolle bei der Verteidigung des Staates bei der Errichtung des ungarischen Königreichs spielten.

Die älteste schriftliche Erwähnung des Dorfes stammt aus dem Jahr 1208. Das in dem Dokument erwähnte Dorf Ban befindet sich im Gebiet des heutigen Jaroviec, wie die neuesten archäologischen Funde auf dem örtlichen Friedhof belegen. Das Dorf Ban scheint im 15. Jahrhundert infolge einer schweren Pestepidemie in Westtransdanubien von 1409 bis 1410 und infolge anstrengender Kämpfe zwischen Matthew Corvinus und dem deutschen Kaiser Friedrich III. Verschwunden zu sein. nur in diesem Raum.
Jarovce wurde in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts gegründet. Das Dorf wurde von den Kroaten gegründet und sie nannten es das kroatische Vsa-Horváth-Falu. Besonders beliebt war der deutsche Name Kroatisch Jahrendorf. weil das Dorf seit seiner Gründung Teil des Gutes Kopčianske - Österreich war.
Nach dem Ersten Weltkrieg, als die Grenzen der Tschechoslowakischen Republik auf der Trianon-Konferenz geklärt wurden, fiel Jarovce nach Ungarn. Sie wurden am 15. Oktober 1947 der Tschechoslowakei angegliedert. Von 1947 bis 1950 gehörten sie administrativ der örtlichen Verwaltungskommission in Rusovce an. Am 9. August 1950 gründeten sie in Jarovce ein lokales nationales Komitee. Sie gehörten zum Bezirk Bratislava-Landschaft. Ab dem 1. Januar 1972 wurden sie Teil von Bratislava.
Noch heute blüht die landwirtschaftliche Produktion in Jarovce, so dass die Wiederbelebung des historischen Symbols in der Nähe des Dorfes liegt. Das erneuerte Wappen von Jaroviec besteht aus einem grünen Schild, in dem sich zwischen zwei goldenen Ohren ein silberner Rand befindet.

Zusätzliche Information

Transportmöglichkeiten: Zu Fuß, Mit dem Fahrrad, Autom, Mit dem Bus
Parkmöglichkeiten: Kostenlose Parkplätze in der Nähe

Akzeptierte Zahlungen: Kasse
Du wirst reden: Slowenisch

Passend für: Kinder, Familien mit Kindern, Senioren, Behindert, Radfahrer, Jugend, Erwachsene
Jahreszeit: Krug, Sommer, Herbst, Winter
Aktualisiert am: 17.4.2020

Öffnungszeiten

Das Wetter

Montag:
09:00 - 12:00
13:00 - 17:00
der Mittwoch:
08:00 - 12:00
13:00 - 16:00
Freitag:
08:00 - 12:00
Mehr sehen

Öffnungszeiten

Das Wetter

Montag:
09:00 - 12:00
13:00 - 17:00
der Mittwoch:
08:00 - 12:00
13:00 - 16:00
Freitag:
08:00 - 12:00

Kontakt

Telefon: +421 26 286 0178
Website: jarovce.sk
Das Dorf Bratislava-Jarovce
Miestny úrad mestskej časti Bratislava - Jarovce
Palmová 394/1
851 10  Bratislava-Jarovce
Region: Bratislavský
Zeitraum: Bratislava V
Region: Bratislava
 48.064984, 17.113082

Standort Bratislava-Jarovce

Miestny úrad mestskej časti Bratislava - Jarovce
Palmová 394/1
851 10  Bratislava-Jarovce

ui.common.button.show_contact

tipps für erlebnisse in der umgebung Veranstaltungen