Ausflugstipp - Entdecken Sie die Tatra

Maťo Šimončič

Maťo Šimončič

0 ratings
Wie Sie die Tatra am besten genießen, das Maximum sehen, die lokale Gastronomie probieren und vieles mehr, werden Sie in den nächsten 5 Minuten lesen. Willkommen in der Tatra und genießen Sie schöne Momente mit unseren Reisetipps.
Wir starten einen Ausflugstipp in Štrbské pleso, einem der interessantesten und meistbesuchten Touristenorte der Tatra. Vergessen Sie bei Ihrem Besuch nicht, die Schanzen zu besuchen. Wir empfehlen Ihnen, ein wenig zu schwitzen und nach oben zu gehen (wenn das Wetter und das Gelände dies zulassen). Sie haben eine wunderschöne Aussicht. Sie können mehr über ihre Geschichte erfahren, indem Sie den QR-Code auf POI 620 scannen, der sich an den Schanzen befindet , oder in unserer Anwendung nach diesem Ort suchen sowie nach allen Orten, über die Sie hier lesen können.
133_mg92ydavfu.jpg
133_gykwwckh47.jpg
133_t8vb7xyhd0.jpg

Gehen Sie von den Skisprüngen zum Štrbské pleso See, der von einem zurückweichenden Gletscher angelegt wurde. An einigen Stellen ist es bis zu 20 Meter tief. Im 19. Jahrhundert wurde hier Eis abgebaut und zum kaiserlichen Hof in Wien transportiert. Ein Spaziergang um den ganzen Ball dauert nicht länger als eine Stunde zu Fuß. Suchen Sie nach POI 623 , scannen Sie den QR-Code und erfahren Sie mehr über den Eisabbau. Machen Sie nach dem Spaziergang eine Pause und tanken Sie am Aussichtspunkt im Café Monte Móra mit der Aufschrift POI 624 neue Energie . Sie finden es zwischen dem Panorama Hotel und dem Trigan Hotel in der Nähe von Nový Štrbské pleso mit POI 625 , das nach der Gewinnung des Torfs künstlich hergestellt wurde. Gehen wir jetzt zum Bahnhof, von wo aus wir die aktuelle Kultur in der Tatra und vieles mehr kennenlernen werden.

Wenn Sie immer noch im Štrbské pleso übernachten möchten, gibt es immer noch etwas zu bewundern.See der Liebe markiert POI 622 , Hotel Solisko - der ehemalige Bahnhof hat POI 626 , oder besuchen Sie einen der vielen Souvenirläden und erfreuen Sie sich oder Ihre Freunde.

133_h4307slqcb.jpg
133_7vt28kcvaf.jpg
133_ns9ewn164p.jpg

Nach einem kurzen Spaziergang vom Aussichtspunkt Monte Móra werden wir den ökologischen und komfortablen Transport mit der elektrischen Eisenbahn der Tatra nutzen. Den Fahrplan finden Sie, indem Sie auf klicken . Reisen mit dem Zug ist vorteilhaft, wenn Sie die Tatra-Karte verwenden. Fragen Sie nach den Vorteilen in Ihrer Unterkunft. Wenn Sie keine Karte haben, müssen Sie ein Ticket kaufen. Ihr Ziel ist Tatranská Polianka 4 Haltestellen entfernt. Die digitale Galerie "Poliankovo" wird Kinder und Erwachsene unterhalten. Auf einer Fläche von 500 m2 erwartet Sie ein audiovisuelles Erlebnis, das mit Hilfe moderner Technologien geschaffen wurde. Die Galerie des slowakischen Reisenden Pavel Barabáš mit dem Titel "Dialog mit dem Planeten" findet derzeit in der Galerie statt. Die Ausstellung wird Besucher in verschiedene Ecken unseres Planeten einführen, damit wir besser verstehen können, auf welchem erstaunlichen Planeten wir leben und warum es notwendig ist, ihn zu schützen.

Nach dieser Erfahrung fahren wir wieder zum Bahnhof. Wir werden 4 Stationen nach Starý Smokovec fahren, wo wir etwas Gutes unter die Zähne legen und einen Ort besuchen, an dem Tricks und Illusionen geboren werden.

133_f5kaxb26cv.jpg

Willkommen in Starý Smokovec, dem ältesten Tatra-Siedlungs- und Verwaltungszentrum der Hohen Tatra. Ich bin sicher, Sie waren hungrig nach Wissen. Wir haben für jeden ein Restaurant ausgewählt, in dem Sie Spezialitäten, aber auch traditionelle Gerichte mit einem einzigartigen Geschmack finden. Die Aussicht auf Slavkovský štít, der angenehme Service, die Lokalität und die Saisonalität der Speisekarte werden selbst die größten Feinschmecker zufriedenstellen. Laden Sie Ihre Batterien im zentralen Restaurant auf, das nur 200 m vom Bahnhof entfernt liegt. Vergessen Sie nicht, Ihre Handys aufzuladen, Sie werden sie brauchen. Warum Sie es gleich nach dem Mittagessen herausfinden.

Nach einer herzhaften Mahlzeit biegen Sie nach etwa 300 Metern rechts ab. Sie sehen die Pension Tatrasport Žampa. Gegenüber befindet sich eine Welt der Illusionen und Magie namens "Tricklandia" . Dort sind wir genau auf dem Weg. Betreten Sie den Ort, an dem Sie eine einzigartige Reise durch die Slowakei erleben, in der Galerie der Trickkunst und optischen Täuschungen. In seinen Räumlichkeiten finden Sie Themen slowakischer Volksmärchen, Märchen sowie die Realitäten von Gemeinden und Schlössern in der Slowakei. Interessanterweise wurden im Spiegelreich 200 m2 Spiegel verwendet. Wie viele Fotos hast du gemacht? Hat es sich gelohnt, Ihr Telefon aufzuladen?

Es ist dunkel über der Tatra und die Sonne geht langsam unter, entspannen Sie sich. Morgen machen wir einen Spaziergang zwischen den Bergen, unter der Erde und in den Baumwipfeln.

133_7287wyia93.jpg

Guten Morgen! Ich hoffe, Sie haben gut geschlafen und sind besonders pünktlich aufgestanden, denn wir haben heute viel zu tun. Packen Sie ein Brötchen, eine Pastete, eine Himbeere oder, wenn Sie vom Hotel aus starten, fragen Sie nach einem Trockenpaket und schreiben Sie in das Touristenbuch, dass Sie eine Wanderung unternehmen. Ferienhaus auf einem grünen Ball , Blick auf Lomnický štít von der gegenüberliegenden Seite und eine schöne Wanderung, die Sie 8-9 Stunden dauern wird. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, parken Sie auf dem Parkplatz Biela voda zwischen Tatranské Matliary und Kežmarok Žľabs. Es gibt auch eine Haltestelle, so dass es mit dem Bus tun kann. Diese Wanderung ist mäßig schwierig. Überprüfen Sie daher das Wetter, den Schnee und die Lawineninformationen. In jedem Fall empfehlen wir im Winter sowie im zeitigen Frühjahr den Kauf von Überschuhen mit Spikes, einige Abschnitte sind eisig. Auf Zelený ples befindet sich ein gleichnamiges Häuschen. Sie können sich hier erfrischen, entspannen oder sogar bleiben, wenn Sie eine echte Tatra-Nacht zwischen den Gipfeln erleben möchten.

Aber wenn eine solche Wanderung nichts für Sie ist, lassen Sie uns weiter erforschen.

133_mxftfqpt8m.jpg
133_pvm748uv0z.jpg
133_0d8zpb2tdu.jpg

Wenn Sie bereits eine Wanderung hinter sich haben oder es nicht gewagt haben, spielt es keine Rolle, wie wir versprochen haben, wir werden die Tatra unterirdisch betrachten, genauer gesagt die einzige zugängliche Höhle in der Tatra. Eine Tour durch die Belianská-Höhle wird Sie auf jeden Fall begeistern. Sie können also etwa 15 Minuten lang einen kleinen Hügel hinaufgehen, um dorthin zu gelangen, aber Sie werden es auf keinen Fall bereuen. Vergiss nicht, die Wärme anzulegen, es ist kalt in der Höhle. Sie können diesen kilometerlangen Spaziergang unter der Erde auch mit einem Führer in etwas mehr als einer Stunde bewältigen.

Wir ziehen jetzt nach Bachledova dolina, wo sich der 32 Meter hohe "Treetop Walk" erhebt. Genießen Sie die Schönheit der Belianske Tatra, genießen Sie die Landschaft der Pieniny. Der Bürgersteig ist 600 m lang, auf dieser Straße erwarten Sie verschiedene Überraschungen und Lektionen. Der Bürgersteig ist vom Bachledka Ski Center aus bequem mit der Seilbahn zu erreichen.

133_nkwadnaeiq.jpg
133_mm8mtsy56a.jpg
133_3uzxsaqg38.jpg
133_iyuozk1ocw.jpg

Sie werden auf jeden Fall nach dem ganzen Tag hungrig sein, egal ob Sie bereits eine Wanderung nach Zelená pleso, einen Besuch in einer Höhle oder unvergessliche Ausblicke von den Baumwipfeln absolviert haben, es ist Zeit für eine Belohnung in Form von großartigem Essen. Die Pension Strachan in Zdiar bietet Hausmannskost, die mit traditionellen Gerichten wie von einer alten Mutter überraschen kann.

Wir glauben, dass Sie schöne Momente in der Hohen Tatra verbringen werden.

Ihr GoSlovakia-Team

share on
Reported by: Maťo Šimončič
Updated on: 8.6.2020
Source: GoSlovakia



It might interest you