DE DE
0 hodnotenia
Geschichte Für Kinder Für die Familie Entspannen Tourismus
Zwischen den Weinbergen von Modran steht Harmštíl, ein einsames Steinhaus aus den 1920er Jahren, in dem Vincent Šikula lebte und arbeitete. Der Weg zwischen den Weinbergen ist holprig, vom Regen ausgewaschen, das Haus ist aus Stein, es erinnert an die Sicherheit der alten Welt. Ein schöner Blick von Modra nach Zohor öffnet sich vor uns. Für Vincent Šikula war dieser Ort das Zentrum seiner Welt und seines Schaffens. Das Haus wurde von einem der berühmtesten slowakischen Architekten Dušan Samo Jurkovič entworfen, dank dem es seit über 60 Jahren besteht.

Hamrštíl

Zwischen den Weinbergen von Modran steht Harmštíl, ein einsames Steinhaus aus den 1920er Jahren, in dem Vincent Šikula lebte und arbeitete. Der Weg zwischen den Weinbergen ist holprig, vom Regen ausgewaschen, das Haus ist aus Stein, es erinnert an die Sicherheit der alten Welt. Ein schöner Blick von Modra nach Zohor öffnet sich vor uns. Für Vincent Šikula war dieser Ort das Zentrum seiner Welt und seines Schaffens. Das Haus wurde von einem der berühmtesten slowakischen Architekten Dušan Samo Jurkovič entworfen, dank dem es seit über 60 Jahren besteht.

Aktualisiert am: 24.11.2022
Quelle: Kultúra sme

Öffnungszeiten

Das Wetter

Keine Angabe


Kontakt

Hamrštíl
Modra
Region: Bratislavský
Zeitraum: Pezinok
Region: Trnavsko
 48.3454969, 17.3008543
ui.common.button.show_contact

tipps für erlebnisse in der umgebung Veranstaltungen